Skip to main content Skip to search

Archives for August 2015

Änderungen bei der Selbstanzeige

Bisher waren erstmalige Selbstanzeigen für vorsätzliche oder grob fahrlässig begangene Finanzdelikte straffrei und erst bei einer wiederholten Selbstanzeige wurde eine Abgabenerhöhung von 25 % vorgeschrieben.

 

Für Selbstanzeigen, die nach dem 30.9.2014 erstattet werden, gilt Folgendes:

 

  • Wiederholte Selbstanzeigen für denselben Abgabenanspruch sind überhaupt nicht mehr strafbefreiend.
  • Bei erstmaligen Selbstanzeigen anlässlich einer finanzbehördlichen Überprüfung (z.B. Prüfung von Büchern und Aufzeichnungen, Nachschau) wird eine gestaffelte Abgabenerhöhung vorgeschrieben. Diese beträgt bis zu einer Abgabenschuld von EUR 33.000,00 5 %, bis EUR 100.000,00 15 %, bis EUR 250.000,00  20 % und für höhere Abgabenbeträge 30 %.
Read more

Förderung Fachkraft 2.0

Neue Weiterbildungsförderung vom Land OÖ für Betriebe

 

Laufzeit:

  • Mitte August 2015 bis 31.12.2016 (Kursabschluss bis 31.12.2016)

Förderbare Arbeitgeber:

  • Betrieben mit Sitz in OÖ

Wer wird gefördert:

  • Geförderter Personenkreis: Männer unter 45 Jahren mit Ausbildung Lehre oder mittlere Schule.

Was wird gefördert:

  • Gefördert werden betrieblich und überbetrieblich verwertbare Ausbildungen (keine reinen Produktschulungen)

Wie viel wird gefördert:

  • Die Förderhöhe beträgt 50% der externen Aus- und Weiterbildungskosten bis max. EUR 5.000,00 pro Person. Max. 12 Mitarbeiter je Betrieb.

 

Read more

PKW-Sachbezug (Teil sozialversicherungsfrei)

PKW-Sachbezug – helfen Sie Ihren Dienstnehmern steuern zu sparen.

Oft wird in der Gehaltsverrechnung nicht berücksichtigt, dass ein Teil des PKW-Sachbezuges sozialversicherungsfrei ist. Es ist jener Teil, der den Kosten eines Massenbeförderungsmittels für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte entspricht. Sofern kein Massenbeförderungsmittel zwischen Wohnung und Arbeitsstätte verkehrt und die Kosten demzufolge nicht feststellbar sind, ist eine Kürzung des Kfz-Sachbezugswertes auf Seite der Sozialversicherung in Höhe von 25 % des amtlichen Kilometergeldes pro gefahrenem Kilometer möglich.

Read more

Registrierkassenpflicht ab 1.1.2016

Gemäß dem Beschluss des Nationalrates müssen ab 1.1.2016 Betriebe alle Bareinnahmen zum Zweck der Losungsermittlung einzeln erfassen. Der Begriff „Barumsätze“ umfasst auch Zahlung per Bankomat- oder Kreditkarte, die Hingabe von Barschecks oder ausgegebene Gutscheine, Bons, etc.

 

Registrierkassenpflicht

Unternehmen haben zur Einzelerfassung der Barumsätze zwingend ein elektronisches Aufzeichnungssystem (Registrierkasse) zu verwenden, wenn

  • der Jahresumsatz je Betrieb € 15.000,– und
  • die Barumsätze dieses Betriebes € 7.500,– im Jahr überschreiten.

Die Grenze von € 7.500,– für Barumsätze soll verhindern, dass Unternehmen, die neben Zielgeschäften mit hohen Beträgen auch geringe Bargeschäfte bis maximal € 7.500,– tätigen, unter die Registrierkassenpflicht fallen.

Read more

Haben Sie schon an den 30.9.2015 gedacht? Was ist bis dahin noch zu erledigen?

Der 30.9.2015 ist ein wichtiges Datum für Sie, da wichtige Fristen an diesem Tag auslaufen. Nachfolgend einige im Überblick.

 

Jahresabschluss (GmbH & Co KGs) einreichen

Kapitalgesellschaften mit Bilanzstichtag 31.12. müssen bis spätestens 30.9. die Bilanz beim Firmenbuch einreichen.

 

Herabsetzung der ESt- und KöSt- Vorauszahlungen

Ist Ihre Vorauszahlung für das Jahr 2015 zu hoch eingestuft? Herabsetzung nur bis 30.9.2015 möglich

 

Vorsteuerrückerstattung innerhalb der EU

In Rechnung gestellte Vorsteuerbeträge vom Jahr 2014 innerhalb der Europäischen EU können noch bis zum 30.9.2015 beantragt werden.

 

Anzahlung für Steuernachzahlungen

Ab 1.10 beginnt die Anspruchsverzinsung für Steuernachzahlungen für das Jahr 2014 zu laufen. Zinsen bis EUR 50,00 werden nicht festgesetzt. Die Höhe der Anspruchszinsen liegt derzeit bei 1,88% p.a.

Read more

Steuertermine August

Fälligkeitsdatum 17. August 2015

für Juni

USt, NoVA, WerbeAbg

 

für Juli

L, DB, DZ, GKK, KommSt

 

für 2. Quartal 2015

Kammerumlage, Kfz-Steuer

 

für 3. Quartal 2015

ESt- und KÖSt-Vorauszahlung

Read more